Menü

Download pdf

Schliessen

Wachstumsstrategie von SIX

Die Finanzmärkte entwickeln sich weiter: Neue Technologien ermöglichen bahnbrechende Innovationen, welche die gesamte Finanzmarktinfrastruktur umgestalten. SIX ist eines der wenigen Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Finanzen, Daten, Technologie und Infrastruktur. Kontinuierliche Investitionen und margensteigerndes Wachstum sind für SIX unabdingbar, um wettbewerbsfähig bleiben und den Bedürfnissen der Finanzplätze langfristig gerecht zu werden.

SIX ist eine der grössten Betreiberinnen von Finanzmarktinfrastruktur in Europa. Wir steigern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden, insbesondere in unseren Heimmärkten, Schweiz und Spanien, aber auch weltweit. Unsere Dienstleistungen kommen nicht nur unseren Kunden in der Finanzbranche, sondern auch der Wirtschaft und der Gesellschaft als Ganzem zugute. Dementsprechend verfolgt SIX ein holistisches Zielbild, das alle relevanten Stakeholder mit­ein­­bezieht:

  • Kunden: SIX bietet erstklassige, innovative Produkte und Dienstleistungen an.
  • Finanzplatz und Wirtschaft: SIX erhält eine sichere, stabile und effiziente Infrastruktur für den Handel mit konventionellen und digitalen Vermögenswerten aufrecht.
  • Menschen und Umwelt: SIX ermöglicht eine nachhaltige Zukunft.
  • Aktionäre: SIX ist ein Vehikel für Wachstum und Wertschöpfung.

Um die genannten Ziele in einem sich rasch verändernden und zunehmend globalen Umfeld zu erreichen, baut SIX auf ihr einzigartiges Geschäftsportfolio. Dieses umfasst Dienstleistungen in den Bereichen Kapitalaufnahme, Börsen­handel und Nachhandel, Daten und Informationsdienstleistungen sowie Bank­dienstleistungen. SIX ist damit breiter aufgestellt als jede andere europäische Finanzmarktinfrastruktur.

Ihr diversifiziertes Geschäftsportfolio verschafft SIX eine vielversprechende Wettbewerbsposition: Es bietet Wachstumschancen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Wertschriften­geschäfts. SIX wird diejenigen mit dem grös­sten Wertpotenzial für ihre Kunden nutzen.

Um Wachstumschancen zu nutzen und gleichzeitig die Stabilität und Effizienz der Infrastruktur zu gewährleisten, sind kontinuierliche Investitionen notwendig. Um diese Investitionen auch künftig finanzieren zu können, muss SIX für Investoren attraktiv bleiben. Eine sorgfältige Umsetzung der ehrgeizigen Wachstumsstrategie stellt sicher, dass SIX Skaleneffekte realisieren und ihre finanziellen Ziele erreichen kann.

Im gegenwärtigen Strategiezyklus bis 2024 strebt SIX weiteres Wachstum bei schrittweiser Steigerung ihrer Profitabilität an. Dies will sie mit einer Umsatzsteigerung von mehr als 4% pro Jahr und gleichzeitigen Kostensenkungen erreichen.

Schlüsselelemente der Wachstumsstrategie von SIX

  • Die Ökosysteme für die Kapital­auf­nahme in der Schweiz und in Spanien, insbesondere für KMU, weiter stärken.
  • Die bestehenden Kapazitäten voll aus­­schöpfen und nach der erfolgrei­chen Integration der spanischen Geschäftseinheiten Synergien im Börsen­handel und Nachhandel realisieren.
  • Das Angebot an Clearing- und Verwahrungsdienstleistungen ausbauen und die globale Präsenz ausbauen, z. B. durch grenzüberschreitende Verwahrungslösungen in Asien und den USA.
  • Das Angebot im Bereich digitale Vermögenswerte erweitern und Liquidität auf den Plattformen der SIX Digital Exchange schaffen.
  • Die attraktive Marktposition von SIX im Finanzinformationsgeschäft ausbauen: Wachstumschancen bestehen in den Bereichen Steuer- und regulatorische Dienstleistungen, Fonds/ETFs sowie ESG. Damit lässt sich das Potenzial der 2021 getätigten Akquisitionen ausschöpfen.
  • Die Wachstumstrends im Bank­dienst­leistungsbereich beschleunigen, z. B. über die Ausweitung des Angebots für digitalisierte Rechnungsstellung (eBill) und den Ausbau der Open-Banking-Plattform bLink.
  • Die Diens­t­leistungen von SIX kommen nicht nur der Finanzbranche, sondern der gesamten Gesellschaft zugute.

    Wie schon in den letzten Jahren werden anorganische Wachstumsopportunitäten – auch angesichts der rasch voranschreitenden Branchenkonsolidierung – ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie bleiben.

    Als Finanzmarktinfrastruktur setzt sich SIX für die Stabilität und das effiziente Funktionieren der Finanzmärkte ein. Die systemkritische Rolle von SIX für die Finanzplätze in der Schweiz und in Spanien bringt auch Verantwortung im Hinblick auf ein nachhaltiges Finanz­wesen mit sich. Die Finanzmärkte spielen eine zentrale Rolle für den Übergang zu einer grüneren und nachhaltigeren Wirtschaft, ermöglichen sie doch die Mobilisierung und Umverteilung des für diesen Wandel not­wendigen Kapitals. Als Rückgrat des Kapitalmarkts wird SIX die Transformation der Finanzplätze Schweiz und Spanien auch weiterhin aktiv unterstützen. ■

    WSGE_DP_GR_Strategy_SVG